01. Juli 2007 - ANKUNFT IN KOPENHAGEN

Unser Schiff legte pünktlich um 8.00 Uhr in Kopenhagen an. Nach dem letzten Frühstück an Bord konnten wir gegen 9.30 Uhr das Schiff verlassen.
So sind wir mit Gepäck im Shuttlebus ins Zentrum von Kopenhagen gefahren. Mit einem letzten Blick zurück zur COSTA MAGICA sagen wir 'Auf Wiedersehen'.


Unser erste Sehenswürdigkeit in Kopenhagen erblickten wir gleich nach dem Aussteigen - Nyhavn. Der 'Neue Hafen' gilt als eines der wichtigsten Ausflugsziele der Stadt.


Nachdem wir das Gepäck am Bahnhof deponiert hatten, entschieden wir uns für eine Hafenrundfahrt durch die Kanäle von Kopenhagen.

                                                                          -------------- Auf zur Hafenrundfahrt ! ----------------


Auf dem Weg am Kanal entlang zur Anlagestelle begegnete uns auch noch eine Fischfrau und die ganz in Stein gehauen.


Wir bestiegen ein Ausflugsboot und die Fahrt durch die Kanäle von Kopenhagen begann. Wir sahen die Börse von Kopenhagen und die 'Kleine Meerjungfrau'


Wir fuhren durch Kanäle und erblickten Schloss Amalienborg - in der Mitte sieht man die Marmorkirche.


Wir beobachteten das Leben auf dem Wasser und an Land. Nicht schlecht! Die jungen Leute verstanden es, das Wochenende zu geniesen.


Wir sahen die Kopenhagener Oper (Operaen). Seit 2005 ist die Königliche Oper im neuen Gebäude auf der Insel Holmen untergebracht..


Am Ufer erblickten wir typische Bürgerhäuser und mehrere niedrige Brücken mußten wir passieren.


Wieder an Land - bummelten wir durch die City. Entlang am Magasin du Nord und an der alten Oper. Bekannt durch die Filme der Olsenbande!


Wir sahen das Rathaus und das berühmte Tivoli, die sich im Zentrum der Hauptstadt Dänemarks befinden.




Zum Schluss schlenderten wir durch eine Einkaufspassage, wo wir Pantomime und einen kleinen Wikinger sahen und durch eine berittene Polizeitruppe beschützt wurden.




Gegen 17.00 Uhr fuhren wir dann zurück in die Heimat, erst mal nach Berlin. Leider mussten wir die ganze Nacht am Bahnhof Lichtenberg verbringen. So geschah es, dass ich gegen 3.00 Uhr auf dem Tisch bei McDonalds eingeschlafen bin.
Am Morgen gegen 8.00 Uhr kamen wir dann endlich in der Heimat an.


                             Eine Kreuzfahrt durch die Metropolen der Ostsee ging glücklich und wohlbehalten zu Ende !!!

                                                               ------------------- Auf Wiedersehen! -------------------